Ausbeute der Noris Force Con

Bei der Noris Force Con 4 in Nürnberg gab es mehr Zuwachs als erwartet…. Autogramme der Gäste:
 
Jeremy Bulloch und Alan Harris (war zuvor schon von Catherine Munroe signiert):
 
Caroline Blakiston und Dermot Crowley (war zuvor schon von Paul Springer signiert):
 
Dave Prowse (war zuvor schon von Richard LeParmentier signiert):
 
Susanna Bonasewicz und Hans-Georg Panczak:
 
Hans-Georg Panczak:
 
Ingo Römling (handgezeichnete Hera Syndulla):
 
 
Beim Händler (Xogold13) gekauft:
 
Harrison Ford:
 
Carrie Fisher:
 
Doug Beswick:
 
Christopher Malcolm:
 
Malcolm Tierney:
 
 
Zur Con sebst (leider ist es mir zur Zeit nicht möglich, einen längeren Bericht zu schreiben):
 
Eine sehr schöne und absolut unterhaltsame Convention, die drei Tage waren (zu) schnell vorbei. Da ich diesmal aktiv an der Con beteiligt war, habe ich nicht ganz so viele Panels gesehen wie ich geplant hatte. Aber eine Convention aus diesem Blickwinkel zu erleben, war mal eine ganze andere Erfahrung, und auch das hat Spaß gemacht.

Die Gäste waren insgesamt gut gewählt. Dave Prowse saß nach einer OP am Knie zwar im Rollstuhl, war aber besser drauf als erwartet. Und er ist für uns sogar aufgestanden, nachdem der Applaus so groß war. Habe mir von den Gästen entweder Autogramme geholt oder sie sind mir auf der Con begegnet und sie waren alle sehr freundlich. Mein Lieblingsgast war fast Ingo Römling. Hab mich ein wenig mit ihm unterhalten und mir Hera aus Rebels von ihm zeichnen lassen (unschlagbare 10 Euro). Netter Typ und es ist sehr beeindrucken, wenn er in 5-6 Minuten ein Zeichnung aus dem Handgelenk schüttelt… ich als jemand der gar nicht zeichnen kann, erstarrt da wirklich vor Erfurcht.

Das Programm war insgesamt abwechslungsreich, da sich auch nicht wie bei der Jedi-Con letztes Jahr ständig die selben Panels wiederholt haben. Die Händler fand ich im Vorfeld gar nicht so interessant, waren aber besser als erwartet. Habe gern in den Händlerräumen gestöbert und ein paar Kleinigkeiten gekauft. Am meisten wird mir das Konzert in Erinnerung bleiben, so ziemlich das beste, was ich je bei einer Convention gesehen habe. Einfach großartig.

Das beste an der NFC4 war die gute Atmosphäre, das miteinander. Eine sehr familiäre und harmonische Convention mit unschlagbaren Preisen beim Catering und so weiter. Eine richtige Fanveranstaltung ohne Kommerz.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>