Carrie Fisher Autogramme – Original und Fälschung

Was zwar seit Jahren allgemein bekannt ist aber dennoch viele Sammler nicht mitbekommen (oder auch nicht wahrhaben möchten): Man erhält über die Fanpostadressen von Carrie Fisher zwar Autogramme und die Antwort läßt zum Teil sogar lange auf sich warten, aber die Unterschriften sind keine Originale. Bei den Carrie Fisher Signaturen über den Postweg handelt es sich generell um Sekretärsunterschriften, im internationalen Autogrammsammlerjargon auch "secretarial" genannt. Das heißt, Carrie Fisher unterschreibt nicht selbst, sondern jemand anders erledigt es für sie. Eben eine Sekretärin, Verwandte oder eine andere Person, nur eben der Promi selbst nicht.

Diese Unterschriften sind weit verbreitet, werden häufig weiterverkauft (meist ohne böse Absicht, denn auch viele Verkäufer sind sich nicht darüber im klaren, kein Original anzubieten) und erzielen hin und wieder sogar stattliche Preise von 20 Euro oder auch mehr. Von Carrie Fisher kursieren mehrere unterschiedliche Sekretärsunterschriften, am populärsten sind aber diese beiden:

Im Vergleich dazu, hier die persönlich gesammelte Originalunterschrift:

Carrie Fisher †

 

Weitere Beispiele für Originale und Sekretärsunterschriften gibt es auch hier auf isitreal.com zu sehen. Es gibt aber durchaus noch 2-3 weitere Sekretärsunterschfiften von Carrie, da die Fanpost offenbar von mehreren Personen signiert wird.

Also Augen auf beim Kauf oder Tausch von Autogrammen! Schnell hat man sich ein paar Carrie Fisher Sekretärsunterschriften zugelegt, für deren Gesamtpreis man bereits ein schönes Original hätte bekommen können.


6 Gedanken zu “Carrie Fisher Autogramme – Original und Fälschung

  1. The difference between fake and real is obvious: The real one has a large F with lots of big looping, aka "flourishes" they're called.  But something else Im noticing:    Some of her allegedly authentic signatures with the big fancy F have a Small C in Carrie.  Sme have a Capital C in Carrie.    And this might be meaningless.    Because it all also comes back to the basic principle that a signer cannot sign exactly the same time and time again.    

      (Zitat/Quote)  (Antworten/Reply)

  2. Actually on examination of three Carrie Fisher autographed cards in my collection,  and compared to real ones online,  Carrie always signed with a large C.   The secretarial ones, with a short horizontal, straight crossing of the F, are the ones which vary between small C and large C.

      (Zitat/Quote)  (Antworten/Reply)

Hinterlasse einen Kommentar zu MARC SMILEN Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>